Aus Rezensionen & Berichten:
»Die ersten beiden Bände liegen jetzt vor. Sie zeichnen auf 520 Seiten mit vielen starken Fotos ein faszinierendes Bild der wechselvollen Geschichte des thüringisch-fränkischen Schieferbergbaus mit allen seinen Facetten vom historischen Überblick und menschlichen Episoden bis hin zu geologischen und technischen Einzelheiten, sehr detailreich und mit vielen Dokumenten belegt.« - Ostthüringer Zeitung

»...gleichen beide Bücher – hervorragend aufgemacht – einer Liebeserklärung an diesen uralten Baustoff« - Coburger Neue Presse

»›Hier ist etwas Grundlegendes für die Region entstanden, was den Schiefer betrifft, ein Standardwerk für alle Forscher‹, schätzt Landrat Marko Wolfram das Buch ein, das er schon bei seinem Entstehen begleitet hat. ›Es ist ein sehr lesenswertes und schönes Buch für alle historisch Interessierten.‹« - Freies Wort

»Das Ergebnis des jahrzehntelangen, ehrenamtlichen Einsatzes ist mehr als eindrucksvoll. So sind zwei aussagestarke Dokumentationen entstanden, welche die dramatisch verlaufene Entwicklung des Schieferbergbaus sowie deren Verarbeitung mit all ihren Höhen und Tiefen beinhalten.« - Fränkischer Tag